Online-Insolvenzversteigerung
Kunststoffspritzgussformen KETTLER Plastics GmbH
Online-Insolvenzversteigerung
bis 20.08.2020
Kunststoffspritzgussformen KETTLER Plastics GmbH

Ort der Versteigerung

Kettler Plastics GmbH
Zur Mersch
59457 Werl

Besichtigung

am 18.08.2020 in der Zeit von 09:00 - 14:00 Uhr - nur nach vorheriger Terminabstimmung

Abholtermin

Abholung findet ab dem 24.08.2020 statt. Die Abholung muss bis zum 11.09.2020 erfolgt sein

Ansprechpartner

Herr Thomsen
040 525 60 50

Wichtige Informationen zur Versteigerung

Kunstoffspritzgussformen Kettler Plastics GmbH

Charge 1 – Tischplattenfertigung, ca. 60 Spitzgussformen (ca. 500 t)

Charge 2 – Lagerhalle, ca. 260 Kunststoffspritzgussformen (lagernd auf Palette wandseitig und unter dem Regal, sowie alle auf Paletten gelagerten Formen im Gangbereich)

Charge 3 – Kunstoffspritzgusshalle Mittelbereich, ca. 100 Kunstoffspritzgussformen (ohne Paletten)

Charge 4 – Halle Werkzeugbau, ca. 150 Kunststoffspritzgussformen + ca. 40 Kunststoffspritzgussformen im Nebentrakt

Charge 5 – Entwicklung (lagernd auf Palette), ca. 130 Kunststoffspritzgussformen – Farbmarkierung blau, ca. 80 Kunststoffspritzgussformen – Farbmarkierung rot, ca. 230 Kunststoffspritzgussformen – Farbmarkierung weiß

Alle Kunststoffspritzgussformen mit einer schwarzen Farbmarkierung gehören NICHT zum Versteigerungsumfang und sind mit Signalband abgesperrt.

Beim Versteigerungsumfang handelt es sich um ca. 1.500 t Gewicht an Kunststoffspritzgussformen. Die Menge ist keine zugesicherte Eigenschaft, sondern nur ein Hinweis auf die tatsächlich vorhandene Menge.

Kaufhinweis

Der Käufer verpflichtet sich gegen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von € 5.000,00 zzgl. MwSt. die Arbeitskraft von Herrn Kois (Mitarbeiter von Kettler) für die Abholung zu nutzen. Herr Kois ist befugt die Krane im Werk zu bedienen.

Da ein großer Teil der Formen auf Paletten bereit steht, ist es zwingend erforderlich, dass der Käufer einen entsprechenden Gabelstapler zur Abholung mitbringt.

Verladebedingungen:

Charge 1 (Großformen)                                 Lagerort Halle 12, LKW befahrbar, ausreichender Deckenkran

 

Charge 2 (Kleinformen auf Palette)                  Lagerort Formenlager, alle lagernd auf Palette, LKW-Beladung im benachbarten Werkzeugbau durch Stapler

 

Charge 3 (Großformen)                                  Lagerort Formenlager, ausreichender Deckenkran, Schwer-lastwagen, LKW-Beladung im benachbarten Werkzeugbau

 

Charge 4 (Kleinformen auf Palette)          Lagerort Werkzeugbau, LKW-befahrbar, ausreichender Deckenkran

 

Charge 5 (Kleinformen auf Palette)          Lagerort Werkstatt Entwicklung, alle lagernd auf Palette, LKW-Beladung auf dem Hof, direkter Zugang

Zum Betrachten unserer Kataloge und Formulare benötigen Sie einen PDF-Betrachter. Um den PDF-Betrachter “Adobe Reader” herunterzuladen, klicken Sie bitte auf das folgende Bild: 

Klicken Sie auf eins der Bilder, um die Galerie zu öffnen und die Bilder größer zu sehen.